black stories

black stories sind knifflige, morbide, rabenschwarze Rätselgeschichten, die als Kartenspiel Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern.

Seit 2018 bin ich zusammen mit Simon Meßmer Mitglied des Autorenteams, dem neben Schriftsteller Sebastian Fitzek auch die bekannten Bestseller-Autoren Nele Neuhaus, Ursula Poznanski und »black stories«-Erfinder Holger Bösch angehören. Unsere erste Veröffentlichung »black stories – Dark Night Edition« richtete sich an alle Nachtschwärmer, die lieber morbiden Gedanken nachhängen, statt selig zu schlafen. Sie erschien im März 2019 und verkaufte sich bislang über 25.000 Mal. 2020 wurde unsere Edition für den japanischen und brasilianischen Markt übersetzt. Im Februar 2021 folgte schließlich unsere zweite Edition »black stories – Berlin« mit Kriminalgeschichten rund um Alexanderplatz, Bär und Currywurst – für alle Berliner, Nicht-Berliner, Zugezogenen, Interessierten und Besucher, die in die dunklen Geheimnisse der Weltstadt an der Spree eingeweiht werden wollen.

Simon Meßmer und ich lernten uns im Master-Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin kennen und begeisterten den moses. Verlag mit einer Studienarbeit, die wir in Kooperation mit unserem Kommilitonen Dennis Höfinghoff entwickelten. Auf dieser Grundlage entstand zusammen mit dem Verlag die Idee zur »black stories – Dark Night Edition«.

Blut geleckt? Dann hol dir »black stories« beim Spielwaren- oder Buchhändler deines Vertrauens oder bestelle sie direkt bei Amazon!

»black stories – Berlin«
ISBN: 978-3-96455-066-8, VÖ: 10.02.2021

»black stories – Dark Night Edition«
ISBN: 978-3-89777-967-9, VÖ: 06.03.2019


Clientmoses. VerlagServicesGamesYearSeit 2018Linkwww.black-stories.de